BILD, Laufsteg, MODE, TEXT, Trends
Schreibe einen Kommentar

Saison Sport

adidas-x-Opening-Ceremony-SS14-011

img_7189

Der Sportwahn greift um sich und das nicht nur auf dem Tennisplatz oder im Fitnessstudio. Nein, vor allem in der Mode ist und bleibt die neue Sportlichkeit unübersehbar und setzt zu neuen Höhenflügen an. Vom Sneaker-Hype bis zur Basketball-Kluft über den Tennispullover-Trend gibt es diese Saison kaum ein Trendteil, welches sich nicht sportlich zeigt. Ein Überblick von A wie Adilette bis T wie Teamgeist.

A wie Adilette

high-fashion-slides-060613-600x450

Ähnlich wie die Birkenstocks feiert auch die Adilette im Zuge der neuen Bequemlichkeit ihr Comeback. Ihr Image als einstige „Proll-Schlappe“ hat sie dabei längst abgelegt und zeigt sich seit Neuestem zum selbst designen unter „my adilette“ als bequemer Slipper mit Geschichte.

B wie Baseball

adidas-Originals-x-Opening-Ceremony-SS14-First-Drop-00

Waren es letzte Saison noch Balett oder Basketball, ist es diese Saison der Baseball-Sport – zumindest was die Kooperation von Adidas x Opening Ceremony betrifft.

K wie Karl Lagerfeld

KLagerfeld

Sogar Karl Lagerfeld beweist Sportgeist und kreierte exklusiv für den Online-Shoppingtempel net-a-porter seine Karl Lagerfeld Athletic Collection.

M wie Matchpoint

Rag & Bone

Spiel, Satz, Sieg! Der Tennispullover landet Punkte auf dem Laufsteg. Besonders begehrt ist derzeit das Modell von Rag & Bone in Schwarz/Weiß Optik.

S wie Sneaker

Chanel-fall-2014-sneakers-2_zpsdcb431dc

Der Sneaker-Hype ist ungebrochen. Von den Chanel-Tiurnschuhen bis zu allen möglichen Kooperationen laufen die Sneaker den High-Heels den Rang ab.

T wie Teamgeist

slideshow_1

Von Team Kawakubo bis Team Westwood setzen Shirts, Sweatshirts und Hoodies modische Statements.

Bilder via LPD New York, Adidas Originals, style.com, Opening Ceremony

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>